Ich war in Rheinhessen. Das erste Mal.
Erschreckenderweise erst das erste Mal.

Dafür habe ich dann direkt bei den lieben Schätzels, Caro und Kai Schätzel vom Weingut Schätzel, in Nierstein am Roten-Hang angefangen. Mitten in der Lese, der Pettenthal Kabi ist 1 Stunde vor unserem Eintreffen reingekommen, haben ich die beiden einen ganzen Nachmittag Zeit genommen.

Besuch hinter den Kulissen bei Christian, der die frischen Trauben direkt nach dem Eintreffen in Augenschein genommen hat, Kellerführung mit Kai und dann ging es durch die Weinberge zur Brotzeit.
Die Trauben sind waren so wunderbar süß, da hätte man sich glatt satt essen können!
Der Blick vom Roten-Hang über Nierstein war grandios und zeigte, dass auch Rheinhessen die ein oder andere Erhöhung zu bieten hat.

In Begleitung von Toni und 13 Religionslehrerinnen, die gerne Wein trinken, sich dafür interessieren und erfreulicherweise auch auf Riesling stehen, machten wir uns auf der Hütte dann ans Eingemachte.
Zuerst ging es an die Schlachterplatte mit RIESIG geiler Wurst, leckerem Käse und frischem Steinofenbrot. Übergut!
Um die Truppe sanft an Kai’s Kollektion heranzuführen, gab es folgende Range:
Rosé
Riesling
ReinSchiefer
NierStein
KabiNett
Ölberg Auslese

Ich bin glücklicherweise schon des öfteren in den Genuss von Kai’s Weinen gekommen und fand diese „Basis“-Range daher ganz spannend.
So verkosteten sich die Mädels genüsslich durch die sechs Weine und lauschten Kai’s und Toni’s Infos zum Thema Lese, Herstellung, Warum-dieser-Wein-’nen-Stinker-hat und vielem mehr.

Um kurz auf die Weine einzugehen:
Der Basis-Riesling ist schon echt gut und für unter 10€ ein echter Schnapp oder Best-Buy. Den Kabinett „schätzel“ ich bereits seit längerem, die Ölberg Auslese spielt natürlich gegenüber den anderen Weinen in einer anderen Liga. Richtig guter Stoff mit ganz ganz viel Trinkflow – unbedingt probieren!

Beim nächsten Besuch verkoste ich dann etwas ausführlicher.

Ich freue mich, das ich es endlich zu Kai geschafft habe, nachdem ich schön viel von ihm getrunken, gehört hatte und wir schon öfter gequatscht hatten.
Vielen Dank für Eure herzliche Gastfreundschaft, liebe Caro und lieber Kai. Klasse, wie familiär das bei Euch läuft – zusammen mit der LeseFamilie schnacken, eure liebenswerten Mitarbeiter Anna und Christian. Übrigens, Krack-Sekt – reinschmecken!


Author

Björn Bittner ist der Gründer von Bjr Le Bouquet. Seine Artikel beschäftigen sich mit den Themen Wein, Essen und Reisen. Ob Verkostungsnotiz, Restaurant-Bericht oder Einblicke in die letzte Weinreise - hier findet ihr alles was Björn bewegt.

Comments are closed.